Aura lesen

Die Aura ist das elektromagnetische Feld das einen Gegenstand oder ein Lebewesen umgibt. Einige bezeichnen dieses Feld auch als Bio-Energiefeld, also eine ganz natürliche Gegebenheit.

Menschen welche diese Form der Hilfe zum Gesunden ausüben, können die Aura betrachten, oder/und fühlen, oder/und Bilder innerhalb der Aura der Person sehen.

Eine Auralesung sollte nicht „auf Bestellung erzwungen“ werden und beide Seiten sollten in dem Moment dazu in der Lage sein.  Ist die Auralesung an dem vereinbarten Termin nicht möglich, so fallen auch keine Kosten an. Alternativ können Sie an diesem Termin etwas aus dem breiten Spektrum von Gesundes Leben,  in Absprache zur Situation, für Ihr Wohlergehen auswählen.

Was ist eine Aura ?
Soviel vorweg: haben Sie schon mal den Strom in den Leitungen zur Lampe gesehen, wenn Sie den Lichtschalter anknippsen? Nicht …, ist doch komisch …, und trotzdem geht ein Licht auf …

Im alltäglichen Sprachgebrauch wird das Wort „Aura“ ganz selbstverständlich gebraucht. So ist z.B. die Rede von der „Ausstrahlung“ eines Menschen. oder dass jemand vor Glück oder vor Freude „strahlt“ und ein Anderer umgibt sich mit einer „magischen, geheimnisvollen“ Aura. Manche reden auch von  „Schwingungen“, die sie bei einer Person verspüren. Auch von „Vibrations“ ist die Rede, oder man hat das Gefühl mit jemandem „auf der gleichen Wellenlänge“ zu sein. So umgeben uns Auren und Ausstrahlungen in unserem alltäglichen Leben.

Schlägt man in einem Lexikon diesen Begriff nach, so erfährt man zunächst, dass es sich dabei um ein lateinisches Wort handelt und zu deutsch „Hauch“ oder „Lufthauch“ bedeutet.
Im Brockhaus findet sich folgende Definition:
Lichtartiger Schein, von Sensitiven angeblich beobachtbare persönlichkeitsgeprägte  Ausstrahlung des menschlichen Körpers, dem Heiligen Schein der christlichen Ikonographie vergleichbar.“ (Brockhaus-Enzyklopädie (1987) S.331, Mannheim: Brockhaus GmbH.)
In Meyers Neuem Lexikon wird die Aura als „Farbspektrum, das den Körper wolken- oder lichtkranzartig umgibt“ beschrieben.

Die Vorstellung von einer Aura beruht auf der Idee von unsichtbaren Energiekörpern oder -systemen, die den physischen Körper umgeben und durchdringen und ist eng verknüpft mit der universellen Lebensenergie. In verschiedenen grenzwissenschaftlichen Abhandlungen, in denen die Bedeutung von nichtmateriellen Körpern und Energien diskutiert werden, wird übereinstimmend dargelegt, dass Überlieferungen hierzu in so gut wie jeder alten Kultur zu finden sind.

 

> Heilende Hände

 

> Farblicht