Pendeln – Ruten

 

 

Ruten, Pendeln, was ist das eigentlich?

So wie ein Maurer seine Kelle zum Hausbau handhabt, oder der Mechaniker den Schraubenschlüssel für die Reparatur, so kann auch die Rute und das Pendel im Bereich der Radiästhie eingesetzt werden. Im weiteren Sinne können diese als „Hinweisgeräte“ angesehen werden.

Jeder hat dabei so seine Vorlieben, wichtig ist beim Arbeiten mit dem Pendel oder der Rute die Neutralität des Handhabenden, also anwesend, achtsam und absichtslos zu sein. Hier nun ist beim Begriff Ruten die Einhand-/Universalrute nach Körbler gemeint, in Verbindung mit den Strichen, Engergiezeichen und Symbolen nach Körbler. Es wird auch in diesem Zusammenhang der Begriff der neuen Homöopathie genannt.

Eine genaue Beschreibung, die Wirkprinzipien, die Anwendungsbereiche/-möglichkeiten für Sie und Ihre Familie an dieser Stelle zu beschreiben führt zu weit und würde den Rahmen sprengen. Beachten Sie diesbezüglich bitte den Menüpunkt und das Angebot “Schnupperkurse”.

Seit nunmehr 20 Jahren habe ich reelle praktische Erfahrungen hierzu gesammelt und dabei hatte ich Erlebnisse, welche als wahre Wunder zu bezeichnen sind. Ich persönlich arbeite in diesem Bereich überwiegend mit der Rute und wende die Körbler-Zeichen im Bereich der Energiearbeit an.

Zum Pendeln sei noch kurz gesagt: der Mensch nimmt Schwingungen, die sämtliche Lebewesen, Gegenstände, Materialien, also alles um uns herum abgeben, wahr.

Durch die Hilfsmittel Pendel und Rute, werden diese sichtbar gebracht. Diese Bioenergie kann mittlerweile mit Hilfe der Hochfrequenzfotographie / Kirlianfotografie sichtbar gemacht werden. Wie der Mensch jedoch Schwingungen wahrnimmt, ist noch unklar. Als Empfänger auf körperlicher Ebene sind unter anderem das Nervensystem, das feinstoffliche System der Aura, der Chakras, auch bestimmte Teile unseres Gehirns und der Thymus denkbar.

Welche Rute, welches Pendel, also welche „Übertragungsantenne“ der Anwender bevorzugt ist individuell unterschiedlich. Bei Bedarf kann ich gerne über die Art des Pendel und der Rute eine herstellerneutrale Empfehlung aussprechen. Näheres können Sie im Schnupperkurs erfahren und erlernen.

 

 

>> zurück <<